Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Windows Terminal: Microsoft veröffentlicht Version 0.7

Dr. Windows-LogoDr. Windows 26.11.2019 Kevin Kozuszek
Windows 10 Logo © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Windows 10 Logo

Microsoft hat vor wenigen Stunden mit Version 0.7 das nächste größere Update des neuen Windows Terminals veröffentlicht. Die Preview des neuen Terminal-Emulators, der die verschiedenen Shells wie die Eingabeaufforderung oder die PowerShell unter einer einheitlichen Oberfläche zusammenfasst, bekam diesmal eine ganze Reihe von Verbesserungen. Die wichtigste Neuerung ist dabei die Möglichkeit, die Abschnitte innerhalb eines Tabs horizontal und/oder vertikal zu teilen. Das Windows Terminal rückt damit näher an bekannte Linux-Emulatoren wie Terminator heran.

Daneben hat Microsoft weitere kleine Optimierungen implementiert. Tabs können nun neu angeordnet werden und auch ein echter Vollbildmodus ist nun verfügbar. Sofern jemand die Azure Cloud Shell verwendet, kann er diese nun auch auf ARM64-basierten Geräten verwenden. RTF-Daten werden nun in die Zwischenablage kopiert und es gibt weitere Verbesserungen etwa bei den Input-Methoden, Shortcuts und den Fensterrahmen. Weitere Informationen, was sich sonst so getan hat, findet ihr wie immer in den entsprechenden Release Notes.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Dr. Windows

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon