Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Binnen 48 Stunden: Colorado bricht Sommer- und Winterrekord

In Colorado spielt das Wetter derzeit verrückt. Binnen 48 Stunden verbuchte der US-Bundesstaat nicht nur einen neuen Sommerrekord, sondern auch gleich einen neuen Winterrekord. Von einem Tag auf den anderen sind die Temperaturen um 30 Grad gefallen. Ursache für den heftigen Temperatursturz ist ein Hoch über Kanada, das eisige Luft Richtung Süden in die USA pumpt.

Mehr von The Weather Channel

Mehr von The Weather Channel

image beaconimage beaconimage beacon