Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

„Einer der größten Experten, die wir haben“: Grünen-Politiker spricht sich für Lauterbach als Gesundheitsminister aus

Tagesspiegel-Logo Tagesspiegel 26.11.2021 Christopher Stolz

Scholz gilt nicht als Fürsprecher Lauterbachs + Machtkampf bei den Grünen ist entschieden + Braun: Ampel-Koalitionsvertrag ist „unausgegoren“ + Der Newsblog.

Der Grünen-Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen hat sich für Karl Lauterbach als neuen Gesundheitsminister ausgesprochen. © Foto: Kay Nietfeld/dpa Der Grünen-Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen hat sich für Karl Lauterbach als neuen Gesundheitsminister ausgesprochen.

Der Grünen-Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen hat sich für Karl Lauterbach als neuen Gesundheitsminister ausgesprochen. "Ich schätze Karl Lauterbach ausgesprochen", sagte Dahmen dem "Spiegel". Auch wenn er viel Häme und Gegenwind bekomme, müsse man anerkennen, dass sich viele seiner Prognosen bestätigt hätten, so Dahmen. Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz gilt allerdings nicht als Fürsprecher Lauterbachs (mehr dazu im Newsblog unten).


Video: Grüne Helden: der Traum von der grünen Stadt (glomex)

Video wiedergeben

Mehr zum Start der Ampelkoalition:

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Tagesspiegel

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon