Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

EU kritisiert "sogenannte" Amtseinführung Lukaschenkos

Die EU hat die Amtseinführung von Alexander Lukaschenko als Präsident in Belarus verurteilt. Lukaschenko sagte, er brauche keine Einmischung.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon