Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Kriegsschiff steht in Flammen

Beim Brand an Bord eines US-Kriegsschiffs in San Diego sind 21 Menschen verletzt worden. Darunter sind nach Angaben der Behörden 17 Soldaten und vier Zivilisten. Die Verletzten werden in Krankenhäusern behandelt. Zum Zeitpunkt des Vorfalls befanden sich 200 Menschen an Bord der USS Bonhomme Richard . Nach Ausbruch des Feuers war es zu einer Explosion gekommen. Die Besatzung wurde in Sicherheit gebracht. Der Sender NBC 7 San Diego berichtete auch auf Twitter über den Vorfall: Die Ursache für den Brand und die Detonation war zunächst unklar, wird aber untersucht.
image beaconimage beaconimage beacon