Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

LIVE aus Sri Lanka nach Explosionen in Kirchen und Hotels

CREDIT: Hiru TV In Sri Lanka haben sechs Explosionen am Ostersonntag Hotels und Kirchen erschüttert. Betroffen waren nach Angaben der Polizei Luxushotels sowie eine Kirche in der Hauptstadt Colombo. Zwei weitere Detonationen erschütterten demnach zwei Kirchen außerhalb Colombos, während die Menschen die Ostermesse feierten. Mindestens 50 Menschen seien getötet und mehr als 200 Personen verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Explosionen ereigneten sich Behördenangaben zufolge beinahe zeitgleich - alle innerhalb einer halben Stunde. Die Hintergründe sind noch unklar. In mindestens zwei Fällen vermuteten, Sicherheitskräfte, dass die Detonationen von Selbstmordattentätern ausgelöst wurden. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/ RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.
image beaconimage beaconimage beacon