Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Max Blumenthal: Joe Bidens Affäre zeigt Normalität schmutziger Geschäfte in den USA

Der bisher aussichtsreichste US-Präsidentschaftskandidat der Demokraten, Ex-Vizepräsident Joe Biden, bestritt bei der Kandidatendebatte am Dienstag im US-Fernsehen alle Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit seiner Ukraine-Affäre. Währenddessen kam das Nachrichtenportal "The Grayzone" und dessen Journalist Max Blumenthal zu überraschenden Erkenntnissen über eine langanhaltende Verbindung zwischen dem ukrainischen Gaskonzern Burisma, in dem Bidens Sohn Hunter früher einen leitenden Posten bekleidet hatte, und der US-amerikanischen Denkfabrik Atlantic Council, die den Ex-Vizepräsidenten seit Jahren unterstützt. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/ RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.
image beaconimage beaconimage beacon