Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

The Cube: Russlands neue Panzer rollen - wirklich?

Euronews Deutsch-Logo Euronews Deutsch 04.10.2022 Frank Weinert
Neue russische Panzer? Oder nicht? © Genya SAVILOV / AFP Neue russische Panzer? Oder nicht?

Während die Ukraine bei ihrer Gegenoffensive weiterhin Gebiete zurückerobert, mobilisiert Russland seine Truppen und bereitet sich auf deren Verstärkung vor. Im vergangenen Monat kündigte Russlands Präsident Wladimir Putin eine Teilmobilisierung von 300.000 Soldaten an.

Inmitten dieser Entwicklungen im Krieg haben sich im Internet Fehlinformationen verbreitet.

Kürzlich ist ein Video auf einer pro-russischen Facebook-Seite in Afrika erschienen: Es zeigt angeblich "die neuesten und gefährlichsten russischen Panzer" und gepanzerte Fahrzeuge, die in einem Zug in Richtung Ukraine transportiert werden. Es wurde mehr als eine Million Mal angeschaut und in Kreml-freundlichen Online-Kanälen weit verbreitet. Das Video ist jedoch irreführend und wurde lange vor dem Einmarsch Russlands in die Ukraine im Februar gedreht.

NÄCHSTES
NÄCHSTES

Hier im Cube haben wir Open-Source-Internet-Tools verwendet, um herauszufinden, wann ein Video erstmals online veröffentlicht wurde. Sie können das gleiche Video auf YouTube finden, das, wie Sie sehen können, aus dem Oktober 2019 stammt.

Dieses Material wurde vom russischen Verteidigungsministerium hochgeladen und zeigt laut Beschreibung eine militärische Aufrüstung in der Region Westsibirien, Tausende von Kilometern von der Ukraine entfernt. Dieses Video zeigt also nicht, wie russische Panzer in die Ukraine transportiert werden.

Westliche Geheimdienste sagen, dass sie bisher trotz der teilweisen militärischen Mobilisierung keine groß angelegte Verstärkung der russischen Truppen in der Ukraine gesehen haben.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Euronews Deutsch

Euronews Deutsch
Euronews Deutsch
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon