Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

22 Jugendliche durch Reizgas in Disco verletzt - Polizei fahndet nach Tätern

RP ONLINE-Logo RP ONLINE 19.05.2019 RP ONLINE

15-Jähriger baut auf Flucht vor der Polizei schweren Unfall. © Bereitgestellt von dpa-infocom  

Düsseldorf. (osk) Großeinsatz der Rettungskräfte am Freitag Abend in Flingern: 22 Menschen wurden in der Diskothek Ambis in der Langenberger Straße in Flinger-Süd durch Reizgas verletzt. Mehrere von ihnen mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Die Polizei fahndet jetzt nach dem Täter.

Während der Veranstaltung mit rund 350 Gästen, hatten bislang unbekannte Täter am Freitagabend, kurz nach 23 Uhr im Innenraum der Diskothek mutmaßlich Reizstoff freigesetzt. Durch diesen wurden 22 überwiegend jugendliche Gäste leicht verletzt. Vier der Verletzten kamen mit Krankenwagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. „Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Reizstoff von zwei weiblichen Tatverdächtigen freigesetzt. Die Polizei Düsseldorf wertet dazu unter anderem die Videoüberwachung der Clubs aus“ erklärt ein Sprecher der Polizei Düsseldorf. 

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Bewohner wohl eingeschlossen: Dreistöckiges Haus explodiert

Täter flüchtig: Mann durch Schuss schwer verletzt

"Bares für Rares": Wohnmobil vom Händler komplett abgebrannt

In Zusammenhang mit der Tat sucht die Polizei nach Zeugen, die den Tathergang beobachtet haben und Hinweise auf die Identität oder den Aufenthaltsort der Tatverdächtigen geben können. Zeugen sind gebeten sich bei der Polizei Düsseldorf unter der 0211 8700 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Mehr auf MSN

NÄCHSTES
NÄCHSTES

| Anzeige
| Anzeige

RP ONLINE

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon