Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Angriff in Schöneberg : Festnahme nach Schlägen mit Flasche ins Gesicht

Tagesspiegel-Logo Tagesspiegel 14.10.2019
Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild). © dpa Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild).

Ein 33-Jähriger wurde am Sonntag festgenommen, nachdem er einen Mann mit einer Flasche geschlagen haben soll. Das Opfer erlitt schwere Gesichtsverletzungen.

Am Sonntagnachmittag soll ein 33-jähriger Mann einen 48-Jährigen ins Gesicht geschlagen haben. Nachdem der Mann durch die Schläge zu Boden ging, habe der Angreifer mit einer Flasche auf ihn eingeschlagen. Laut Angaben der Polizei beobachteten sechs Zeugen die Tat an der Kreuzung Dominicusstraße Ecke Feurigstraße in Schöneberg.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Wie kann man nur?: Männer quälen Alligator mit einer Dose Bier

Japan: Stalker findet Popstar – durch die Reflexionen auf ihren Pupillen

Halb verhungert & verdurstet: Mann fährt vier Stunden mit dem Fahrrad, um Hundewelpen zu retten

Die Einsatzkräfte der Polizei nahmen den Tatverdächtigen noch vor Ort fest. Aufgrund seiner schweren Gesichtsverletzungen wurde der 48-Jährige zur Beobachtung in Krankenhaus gebracht. Der alkoholisierte 33-jährige Angreifer wurde dem Fachkommissariat der Polizeidirektion 4 überstellt, das die Ermittlungen übernommen hat.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Tagesspiegel

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon