Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Anzeige fehlerhaft: 11,9 Cent pro Liter - Polizei muss Streit an Tankstelle schlichten

Berliner Zeitung-Logo Berliner Zeitung vor 2 Tagen berliner-zeitung
Zapfsäule: Anzeige fehlerhaft: 11,9 Cent pro Liter - Polizei muss Streit an Tankstelle schlichten © imago/SKATA Anzeige fehlerhaft: 11,9 Cent pro Liter - Polizei muss Streit an Tankstelle schlichten

Für 11,9 Cent pro Liter tanken? Was erst einmal unvorstellbar klingt, ist einem Autofahrer aus München passiert. Wie die „Welt” berichtet, entdeckte er den günstigen Spritpreis an einer Tankstelle im oberbayrischen Karlsfeld im Landkreis Dachau.

Der 24-jährige Autofahrer reagierte schnell, fuhr direkt an die Zapfsäule und tankte sein Auto voll.

Als er jedoch an die Kasse trat, begann der Ärger. Denn der Tankstellenpächter wollte ihm den Sprit nicht so günstig überlassen und wies den Münchner darauf hin, dass es sich bei dem Preis um einen Systemfehler handele. Der richtige Preis habe bei 111,9 Cent pro Liter gelegen. Statt des günstigen und versehentlich angeschlagenen Preises, sollte er den richtigen Literpreis bezahlen.

Der 24-Jährige war jedoch anderer Meinung. Die Konsequenz: Die Polizei musste kommen und zwischen beiden Parteien schlichten. Mit dem (vorläufig) besseren Ende für den jungen Autofahrer, da er erst einmal nur den billigen Preis bezahlen musste.

Pächter kann Geld zurückfordern

Der Münchener sollte sich aber nicht zu früh freuen, da der Tankstellenpächter von ihm Wertersatz verlangen könnte. Schließlich hat dieser das Benzin nicht für 11,9 Cent pro Liter abgeben wollen, sondern unterlag einem sogenannten „Erklärungsirrtum”.

Ficht der Tankstellenpächter den Kaufvertrag also gem. § 119 BGB an, wird der Kaufvertrag nichtig. Der Autofahrer hätte dem Tankstellenpächter in der Folge Wertersatz zu zahlen. (ate)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Berliner Zeitung

Berliner Zeitung
Berliner Zeitung
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon