Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Aufregung in Chemnitz: „Neger” im Kreuzworträtsel − Magazin zurückgerufen

Hamburger Morgenpost-Logo Hamburger Morgenpost 21.01.2018 mopo
Kreuzworträtsel_Symbolbild © dpa (Symbolbild) Kreuzworträtsel_Symbolbild

Was für ein rassistischer Fauxpax am Klinikum Chemnitz!

Das Krankenhaus hat die jüngste Ausgabe seiner Unternehmenszeitschrift „Klinoskop“ zurückgerufen – Grund sei „ein grober Fehler im nicht-redaktionellen Teil“, teilte das Krankenhaus mit. 

 Ein Sprecher erklärte auf Anfrage, dass im Kreuzworträtsel der letzten Ausgabe 2017 auf die Frage „Mensch mit schwarzer Hautfarbe“ das Wort „Neger“ gesucht worden sei. „Das ist ein Fauxpas, der geht gar nicht.“

Magazin wurde 12.500 Mal gedruckt

Die Ausgabe wurde 12.500 Mal gedruckt. Bis Donnerstag seien 8500 Exemplare wieder eingesammelt worden. Das Heft werde komplett neu gedruckt und verteilt, sagte der Sprecher.

Das Kreuzworträtsel wurde den Angaben nach von einer Chemnitzer Agentur mittels eines IT-gestützten Generators erstellt. Gegen das Unternehmen würden nun rechtliche Schritte geprüft. 

(dpa)

Mehr auf MSN

NÄCHSTES
NÄCHSTES

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von der Hamburger Morgenpost

Hamburger Morgenpost
Hamburger Morgenpost
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon