Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Das sind die besten Familienstrände auf Mallorca

RP ONLINE-Logo RP ONLINE 20.10.2021 RP ONLINE

Mallorca. Strände gibt es auf Mallorca viele – mehr als 200, um genau zu sein. Manche Küstenabschnitte liegen einsam und sind naturbelassen, andere verfügen über eine besonders gute Infrastruktur. Wir zeigen zehn der besten Familienstrände auf der Insel.

Irgendwo ist hier immer noch ein Plätzchen frei: Mehr als zehn Kilometer weit zieht sich der Sandstrand von Port d‘Alcúdia bis nach Can Picafort. Ideal nicht nur für lange Spaziergänge direkt am Meer, sondern auch für einen entspannten Familientag. Besonders geschützt liegt die Platja d‘Alcúdia, die daher für kleine Kinder besonders gut geeignet ist. Hier legen auch die Ausflugsboote ab, die an der Nordküste der Insel entlangfahren (www.alcudiaseatrips.com, Montag bis Sonntag, verschiedene mehrstündige Routen, ab 20 Euro). Geradezu paradiesisch wirken manche Abschnitte der angrenzenden Platja de Muro. Der Sand strahlt so weiß, dass einem die Augen wehtun, und das Wasser ist meist kristallklar. Besonders einsam ist es auf Höhe des Naturschutzgebietes Es Comú, in dem man übrigens durch eine der letzten noch erhaltenen Dünenlandschaften Mallorcas spazieren kann. Je näher man Can Picafort kommt, desto urbaner wird dann auch der Strand: An der Uferpromenade reihen sich Restaurants und Geschäfte aneinander. Anfahrt Die Ma-12, die Artà und Port d‘Alcúdia verbindet, führt an der gesamten Badía d‘Alcúdia entlang.  Dies ist ein Angebot aus dem Magazin „Mallorca im Überblick 2022“. Das vollständige Magazin können Sie hier erwerben. Irgendwo ist hier immer noch ein Plätzchen frei: Mehr als zehn Kilometer weit zieht sich der Sandstrand von Port d‘Alcúdia bis nach Can Picafort. Ideal nicht nur für lange Spaziergänge direkt am Meer, sondern auch für einen entspannten Familientag. Besonders geschützt liegt die Platja d‘Alcúdia, die daher für kleine Kinder besonders gut geeignet ist. Hier legen auch die Ausflugsboote ab, die an der Nordküste der Insel entlangfahren (www.alcudiaseatrips.com, Montag bis Sonntag, verschiedene mehrstündige Routen, ab 20 Euro). Geradezu paradiesisch wirken manche Abschnitte der angrenzenden Platja de Muro. Der Sand strahlt so weiß, dass einem die Augen wehtun, und das Wasser ist meist kristallklar. Besonders einsam ist es auf Höhe des Naturschutzgebietes Es Comú, in dem man übrigens durch eine der letzten noch erhaltenen Dünenlandschaften Mallorcas spazieren kann. Je näher man Can Picafort kommt, desto urbaner wird dann auch der Strand: An der Uferpromenade reihen sich Restaurants und Geschäfte aneinander. Anfahrt Die Ma-12, die Artà und Port d‘Alcúdia verbindet, führt an der gesamten Badía d‘Alcúdia entlang. Dies ist ein Angebot aus dem Magazin „Mallorca im Überblick 2022“. Das vollständige Magazin können Sie hier erwerben.

Das Land Spanien mit seiner Urlaubshochburg Mallorca interessiert zahlreiche Reisende. Ob Sie mit ihrer Familie nun ein stilles Plätzchen in einem Naturpark oder einen Strand mit guter Infrastruktur und Erlebnismöglichkeiten suchen – unter unseren zehn aufgelisteten Stränden werden Sie sicherlich fündig. Welche Corona-Regeln in Spanien gelten, erfahren Sie hier.

Hier geht es zur Bilderstrecke „Die zehn familienfreundlichsten Strände auf Mallorca“.


Video: Party auf Mallorca? Clubs und Discos machen wieder auf (spot-on-News)

Video wiedergeben

Dies ist ein Angebot aus dem Magazin „Mallorca im Überblick 2022“. Das vollständige Magazin können Sie hier erwerben.

Mehr von RP ONLINE

Bali empfängt wieder Touristen - aber nicht aus Deutschland

95 Flüge pro Woche ab Weeze in den Herbstferien

Der Maler vom Niederrhein

| Anzeige
| Anzeige

RP ONLINE

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon