Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Flughafen Schönefeld: Mann mit Weste aus Kabeln festgenommen

Berliner Zeitung-Logo Berliner Zeitung 25.09.2018 berliner-zeitung

Flughafen Schönefeld: Alter DDR-Flughafen: In Schönefeld werden vor allem Billigflieger abgefertigt. © Copyright dpa Alter DDR-Flughafen: In Schönefeld werden vor allem Billigflieger abgefertigt.

Auf einem Parkplatz vor dem Terminal des Flughafens Berlin-Schönefeld hat die Polizei am Dienstagmorgen einen Verdächtigen festgenommen. Er hatte eine Weste aus Drähten und Kabeln sowie Gepäck bei sich, wie ein Polizeisprecher in Potsdam mitteilte. Der Mann habe sich auf dem Parkplatz verdächtig verhalten, Beamte hätten ihnen deshalb angesprochen. Daraufhin sei der Verdächtige auf die Polizisten mit einer Bierflasche losgegangen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Literaturnobelpreis-Skandal: U-Haft für Jean-Claude Arnault

Bei Einsatz übersehen: Rentner nach fünf Tagen aus ausgebranntem Altersheim gerettet

Diese nahmen ihn fest und ließen dessen Weste und Gepäck auf dem Parkplatz zurück. Die Gegenstände sollten von Spezialkräften untersucht werden. Am Vormittag war ein Teil des Parkplatzes und ein überdachter Fußgängerweg von der S-Bahn-Station zum Terminal D gesperrt. Der Flugverkehr sei wegen des Vorfalls nicht gestört gewesen. (dpa)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Berliner Zeitung

Berliner Zeitung
Berliner Zeitung
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon