Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gaga-Nachricht vom Boten: Familie soll Paket für sich bei sich selbst abholen

Hamburger Morgenpost-Logo Hamburger Morgenpost 15.03.2019 mopo
Ein Paketbote hat bei der Zustellung einer Sendung in Castrop-Rauxel einen lustigen Fehler gemacht. © picture alliance / dpa (Symbolfoto) Ein Paketbote hat bei der Zustellung einer Sendung in Castrop-Rauxel einen lustigen Fehler gemacht.

Haben Sie auch schon mal eine kuriose Benachrichtigungskarte des Paketboten im Briefkasten gehabt? Viele werden diese Frage sicherlich mit einem „Ja“ beantworten.

Doch hat Ihnen der Bote auch schon mal angeboten, Ihr Paket bei Ihnen selbst abzugeben, damit Sie es dort später abholen können? Zugegeben: Das klingt wirr, ist aber in Castrop-Rauxel genau so passiert.

Eine Frau (34) hat die verrückte Geschichte nun „Der Westen“ erzählt.

Paketbote kommt mit Namen der Bewohner durcheinander

Sie habe etwas über Amazon bestellt. Als das Paket zugestellt wurde, sei sie selbst nicht zu Hause gewesen. Deshalb habe ihre elfjährige Tochter die Tür geöffnet.

„Der Auslieferer sagte, er hätte ein Paket für den Nachbarn B.“, sagt die 34-Jährige. „Da sagte meine Tochter: ‚Nein, das Paket ist für uns! Wir heißen B..‘“

Doch der Paketbote habe sich nicht von seinem Gedanken abbringen lassen. Er war offenbar felsenfest davon überzeugt, nicht bei der richtigen Familie geklingelt zu haben.

Das interessiert MSN-Leser heute auch:

Handy durchbohrt: Mann wehrt Pfeil-und-Bogen-Angriff mit Smartphone ab

Flug in die Freiheit: Belugas bekommen neue Heimat in Island

Produktrückruf: Lidl warnt vor gefährlichen Bakterien in diesem Käse

Familie soll Paket für sich selbst bei sich selbst abholen

Sein Blick muss dann wohl auf den Spruch „Home ist where the heart is“ (Zuhause ist, wo das Herz ist) an der Wohnungstür gefallen sein. Zumindest dachte der Mann, er sei bei Familie „Home“.

Er sagte nach Angaben der Betroffenen: „Ich schmeiße Ihrem Nachbarn eine Karte rein, dass das Paket bei Home abgegeben worden ist.“ Gesagt, getan. Die elfjährige Tochter konnte nichts mehr ausrichten.

Später fand die Familie in der Tat die Gaga-Benachrichtigungskarte im Briefkasten.

Betroffene nimmt Zustellungsfehler von Amazon-Paket mit Humor

Ein unglaublicher Fehler des Paketboten – den die Frau ihm aber nicht übel nimmt. Im Gegenteil: „Meine Tochter und ich haben Tränen gelacht, als sie mir das erzählte.“ Sie nimmt den Mann sogar in Schutz. Immerhin steht ihr Nachname nur außen am Haus, aber nicht an der Wohnungstür.

Und das Wichtigste ist ja sowieso, dass das Paket beim richtigen Empfänger angekommen ist.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
Video wiedergeben

(so)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von der Hamburger Morgenpost

Hamburger Morgenpost
Hamburger Morgenpost
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon