Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Imbiss in Neuwied: Gast bestellt Pizza – als er sie bekommt, rastet er komplett aus

EXPRESS-Logo EXPRESS 14.03.2019 express
In einem Neuwieder Schnellimbiss kam es zu einer Pizza-Attacke. © picture alliance / Arno Burgi/dp (Symbolfoto) In einem Neuwieder Schnellimbiss kam es zu einer Pizza-Attacke.

Randale wegen zu langer Wartezeit in einem Neuwieder Schnellimbiss mitten in der Innenstadt:

Ein Gast (33) flippte dabei vollkommen aus und wurde handgreiflich, weil er nach seinem Geschmack zu lange auf seine Pizza warten musste. 

Pizzabäcker angegriffen

Seinen Unmut ließ der unzufriedene Kunde den Pizzabäcker schmerzhaft spüren, da er diesem die heiße Pizza ins Gesicht warf und den völlig überraschten Koch auch noch angriff. Daraufhin machte sich der Mann aus dem Staub – konnte aber wenig später in der Fußgängerzone durch eine Polizeistreife festgenommen werden.

Das interessiert MSN-Leser heute auch:

Handy durchbohrt: Mann wehrt Pfeil-und-Bogen-Angriff mit Smartphone ab

Flug in die Freiheit: Belugas bekommen neue Heimat in Island

Dumm gelaufen: Verdächtiger will Verlust von an Tatort verlorenem Ausweis bei Polizei anzeigen

Nacht in Neuwieder Zelle verbracht

Der 33-Jährige beschimpfte die Beamten, war stark betrunken und durfte die Polizei mit zur Wache begleiten.  Dort konnte er sein Gemüt nach richterlicher Anordnung über Nacht in der Zelle beruhigen. Hier gab es allerdings keine schmackhafte Pizza, sondern nur „Wasser und Brot“, wie die Polizei mitteilte.

(stz)

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon