Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Nach Fund von drei Leichen bei Bielefeld Verdacht auf Familiendrama erhärtet

AFP-LogoAFP vor 4 Tagen afp.com
Nach dem Fund dreier Leichen bei Bielefeld hat sich durch die Obduktion der Toten der Verdacht auf ein Familiendrama erhärtet. Nach Ermittlerangaben tötete der 55-jährige Sohn wahrscheinlich seine 93 und 87 Jahre alten Eltern und beging dann Suizid. © Friso Gentsch Nach dem Fund dreier Leichen bei Bielefeld hat sich durch die Obduktion der Toten der Verdacht auf ein Familiendrama erhärtet. Nach Ermittlerangaben tötete der 55-jährige Sohn wahrscheinlich seine 93 und 87 Jahre alten Eltern und beging dann Suizid.

Nach dem Fund dreier Leichen in Werther bei Bielefeld hat die Obduktion der Toten den Verdacht auf ein Familiendrama erhärtet. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag in Bielefeld mitteilten, tötete der 55-jährige Sohn wahrscheinlich seine 93 und 87 Jahre alten Eltern und beging dann Suizid. Die Leichen waren am Mittwoch in einem Haus in der Kleinstadt Werther entdeckt worden.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Ein Toter: Kraftwerk in Moskau geht in Flammen auf

Fast ein Jahr lang: Sohn lebte neben der Leiche seiner Mutter

Mutter von in Marokko getöteter Rucksack-Touristin:  Todesstrafe für Täter gefordert.

Den Behörden zufolge ergaben weder die rechtsmedizinische Untersuchung der Leichen noch die weiteren Ermittlungen in dem Fall Anhaltspunkte dafür, dass ein anderer, bisher Unbekannter mit dem Tod der drei Menschen zu tun haben könnte. Die Leichen waren am Donnerstag obduziert worden.

Mehr auf MSN

NÄCHSTES
NÄCHSTES

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon