Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Polizei Halle hebt Warnung vor akuter Gefährdungslage auf

09.10.2019

Polizeieinsatz in Halle (Foto: REUTERS/Fabrizio Bensch) © Reuters Polizeieinsatz in Halle (Foto: REUTERS/Fabrizio Bensch)

Polizei Halle hebt Warnung vor akuter Gefährdungslage auf

Halle (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen in Halle hat die Polizei ihre Warnung vor einer akuten Gefährdungslage für die Bevölkerung aufgehoben. «Sie können wieder auf die Straße, die Warnungen sind aufgehoben», twitterte die Polizei am Mittwochabend. Die Gefährdungslage werde nicht mehr als akut eingestuft.

Die Top-News auf MSN

Sicherheitskreise: Täter in Halle legte Sprengsätze vor Synagoge

NRW:  Polizeischutz vor Synagogen NRW verstärkt

Halle:  Polizei ruft Medien zu Vorsicht und Zurückhaltung auf

Schießerei:  Zwei Tote nach Schüssen in Halle an der Saale

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon