Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schießerei in Kanada: Mindestens vier Tote im Wohngebiet Fredericton

Kölner Stadt-Anzeiger-Logo Kölner Stadt-Anzeiger 10.08.2018 ksta
Pro-Legalisierungs-Demo in Ottawa: Das Gesetz zur Legalisierung von Cannabis in Kanada tritt am 17. Oktober in Kraft. © Bereitgestellt von AFP Das Gesetz zur Legalisierung von Cannabis in Kanada tritt am 17. Oktober in Kraft.

Bei einer Schießerei im Osten Kanadas sind nach Polizeiangaben mindestens vier Menschen getötet worden. Ein Verdächtiger sei festgenommen worden, meldete die Polizei von Fredericton in der Provinz New Brunswick am Freitag.

Das betroffene Stadtviertel sei abgeriegelt, die Ermittlungen dauerten an. Medienberichten zufolge begann die Schießerei am frühen Morgen im Stadtteil Brookside im Zentrum der Stadt. Die Hintergründe waren zunächst unklar. (afp)

Mehr auf MSN:

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger
Kölner Stadt-Anzeiger
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon