Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schlauer als Einstein: Ophelia ist die klügste Dreijährige der Welt

Berliner Kurier-Logo Berliner Kurier 16.12.2018 berliner-kurier
Ophelia in den Armen ihrer Mutter Natalie © action press Ophelia in den Armen ihrer Mutter Natalie

- Mit gerade mal acht Monaten plapperte Ophelia ihr erstes Wort. Wenig später lernte sie Zahlen, konnte Farben benennen und das Alphabet aufsagen. Offensichtlich war die Kleine sehr begabt, und so ließ ihre Mutter sie in London von Experten testen. Mit einem erstaunlichen Ergebnis.

Bei der heute Dreijährigen wurde ein Intelligenzquotient (IQ) von 171 festgestellt – ganze 11 Punkte mehr als Albert Einstein hatte. Das Genie brachte es auf 160.

Ophelia in den Armen ihrer Mutter Natalie © action press Ophelia in den Armen ihrer Mutter Natalie

Erstaunlich ist auch, dass sich Ophelia Morgan-Dew an Ereignisse erinnern kann, die geschahen, bevor sie ein Jahr alt war. Die meisten Erwachsenen haben keine Erinnerung an ihre Zeit vor ihrem dritten Geburtstag.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wo Alzheimer-Patienten, Kinder und Manager kämpfen

Welterbe bringt Ruhm, aber auch Probleme

Video wiedergeben

„Ophelia fing früh an zu sprechen, so mit sieben oder acht Monaten“, erzählte Mutter Natalie gegenüber SWNS.com. „Aber wir waren uns nicht sicher, ob das so ungewöhnlich ist.“ Wie ungewöhnlich ihre Tochter ist, wurde den Eltern klar, als Ophelia vor gut einem halben Jahr in die Vorschule kam – und allen anderen Kindern weit voraus war.

Ophelia kann bereits einige Worte buchstabieren. Einsteins Formel E=mc2 wurde hier aber nur fürs Foto gelegt ... © action press Ophelia kann bereits einige Worte buchstabieren. Einsteins Formel E=mc2 wurde hier aber nur fürs Foto gelegt ...

Die Dreijährige ist inzwischen das jüngste Mitglied im renommierten IQ-Club „Mensa“. Experten schätzen, dass sie über die intellektuelle Kapazität eines mindestens doppelt so alten Kindes verfügt.

„Sie liebt es, mit mir oder ihrem Vater Bücher zu lesen, sie liebt Aufgaben mit Zahlen und Buchstaben und den Computer“, erzählt Mutter Natalie. In ihrer Heimat Großbritannien wird die Kleine als klügstes Kind gefeiert.

Fotos: action press

Mehr auf MSN

NÄCHSTES
NÄCHSTES
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Berliner Kurier

Berliner Kurier
Berliner Kurier
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon