Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Tragischer Badeunfall: Sechsjähriges Kind ertrinkt in See

EXPRESS-Logo EXPRESS 15.08.2020 express
Ein sechjähriger Junge ist im Idasee in Ostfriesland ertrunken. Das Symbolfoto zeigt einen Jungen am Strand von Cuxhaven-Döse (Niedersachsen). Die Aufnahme entstand im Juli 2013. © picture alliance / dpa Ein sechjähriger Junge ist im Idasee in Ostfriesland ertrunken. Das Symbolfoto zeigt einen Jungen am Strand von Cuxhaven-Döse (Niedersachsen). Die Aufnahme entstand im Juli 2013.

Tragödie in Deutschland: Ein sechs Jahre alter Junge ist im Idasee in Ostfriesland ertrunken. Nach einer groß angelegten Suchaktion wurde das Kind am Freitagabend, 14. August, leblos im Wasser aufgefunden. Das teilte die Feuerwehr in Niedersachsen mit.

Zuvor hatte die Familie den Jungen als vermisst gemeldet.

Ostrhauderfehn: Groß angelegte Suchaktion auch an Land

Parallel zur Suche auf und in dem See lief ein großer Sucheinsatz an Land. Unklar war zunächst, ob sich der Junge im Wasser oder im Umfeld des Sees aufhielt.

Die Angehörigen wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut. Die Polizei hat die Ermittlungen für den genauen Unfallhergang aufgenommen. (dpa)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon