Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Umfrage-Schock: Dreiviertel der Frauen in Deutschland schon mal sexuell belästigt

EXPRESS-Logo EXPRESS 14.02.2018
Sexuelle_Belaestigung_Symbol: Dreiviertel der Frauen in Deutschland schon mal sexuell belästigt © picture alliance / Jens Kalaene/ (Symbolfoto) Dreiviertel der Frauen in Deutschland schon mal sexuell belästigt

Nach der Enthüllung des Belästigungsskandals um Filmmogul Harvey Weinstein, sprechen immer mehr Frauen über ihre Erfahrungen mit sexueller Belästigung. Gerade in der Film- und TV-Branche kommen immer neue Fälle ans Licht.

Das klingt für den „Normalo“ erst mal immer weit weg, ist durch eine aktuelle und repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa für den „Stern“ aber plötzlich ganz nah.

Dreiviertel der Frauen kennen sexuelle Belästigung

In der Studie gaben 74 Prozent der Frauen an, schon auf die eine oder andere Art sexuell belästigt worden zu sein.

54 Prozent haben unangemessene Bemerkungen erlebt, durch die sie sich belästigt fühlten. 49 Prozent berichteten von ungewünschten Berührungen, 32 Prozent von anzüglichen Blicken.

7 Prozent sagten sogar, schon einmal gewalttätigen Übergriffen ausgesetzt gewesen zu sein.

Täter sind meist Unbekannte, aber auch Freunde und Kollegen

Doch wer sind die Täter? Auch das wurde die 1010 Frauen ab 18 Jahre gefragt. Fast die Hälfte (44 Prozent) gab an, sich durch eine unbekannte Person sexuell belästigt gefühlt zu haben.

Aber: Bei über der Hälfte waren es auch ihnen bekannte Personen, etwa Kollegen (24 Prozent), Freunde und Bekannte (22 Prozent) oder der Vorgesetzte (12 Prozent).

Diese Maßnahmen wünschen sich die Frauen

Ein Problem ist auch, dass es für Frauen schwer ist, sich Gehör zu verschaffen. Deshalb meinen auch 67 Prozent der Befragten, dass sexuelle Belästigung von Frauen seltener werden könnte, wenn Frauen gestärkt werden, so dass sie besser dagegen vorgehen können.

Auch härtere Gesetze (61 Prozent) und eine veränderte Darstellung von Frauen in der Öffentlichkeit (59 Prozent) sind Maßnahmen, die eine Mehrheit der Frauen begrüßen würde.

(so)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon