Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Unfall: Mountainbiker stirbt bei Fahrradausflug in Salzburg

DER SPIEGEL-Logo DER SPIEGEL 25.09.2021 Michael Kröger

In einer leichten Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein elektrisch betriebenes Mountainbike. Der Sturz endete für den 53-Jährigen tragisch.

© Jürgen Schwenkenbecher / picture alliance / Jürgen Schwenkenbecher

Beim Sturz von seinem E-Bike ist ein Mann im Salzburger Land ums Leben gekommen. Der 53-Jährige aus Baden-Württemberg sei in einer leichten Linkskurve bei Rauris vom Weg abgekommen und danach in ein Bachbett gestürzt, teilte die Polizei in Österreich am Samstag mit. Ein Begleiter eilte dem Mountainbiker, der den Angaben zufolge einen Helm trug, zu Hilfe. Der Mann sei aber trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle gestorben.


Video: Mord in Salzburg: 81-Jähriger war Täter (Puls24)

Video wiedergeben

Die Ermittlungen der Polizei zum genauen Unfallhergang dauern derzeit noch an. Offenbar versucht die Polizei zudem noch, die Heimatadresse des Toten herauszubekommen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von DER SPIEGEL

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon