Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Unglaubliche Panne: Rettungswagen fährt in Sackgasse – Patient stirbt!

Berliner Kurier-Logo Berliner Kurier vor 1 Tag berliner-kurier
Feuerwhr Symbol: Rettungswagen verirrt sich in Sackgasse. © dpa Rettungswagen verirrt sich in Sackgasse.

Dieser Vorfall erschreckt jeden, der schon einmal auf einen Rettungswagen angewiesen war!

Schlimme Panne in Sachsen-Anhalt: Am 23. März – der Vorfall wurde erst jetzt bekannt – klagt ein älterer Herr aus Ermlitz über Luftnot und alarmiert den Rettungswagen. 

Der kommt auch: Nur viel zu spät! Die „Mitteldeutsche Zeitung” berichtet über die schockierende Panne.

Rettungskräfte nicht über Sperrung informiert

Die Besetzung des alarmierten Rettungswagens wurde im Vorfeld nämlich nicht über eine Straßensperrung auf der B6 informiert – und landen in der Sackgasse. Weiterkommen unmöglich!

Verzweifelt melden sie der Rettungsleitstelle, dass der Wagen nicht weiterkommt – und versuchen einen Umweg. 

Verzweifelte Suche nach Umweg

Am Unfallort angekommen trifft die Besatzung des Rettungswagens auf einen Notarzt, der die Sanitäter nur noch über den Tod des Notfallpatienten informieren kann. 

Ein tragischer Tod. Dass die Straße, über die die Retter zu dem Notfallpatienten eilen wollten, gesperrt sei, erfuhr die Rettungswache vom zuständigen Amt wenige Stunden nach dem Tod des Mannes. 

Erschreckend: Tatsächlich war die Straße bereits seit sechs Tagen gesperrt gewesen. 

(pb)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Berliner Kurier

Berliner Kurier
Berliner Kurier
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon