Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

US-Schauspielerin Anne Heche nach Unfall gestorben

RP ONLINE-Logo RP ONLINE 13.08.2022 RP ONLINE

Los Angeles. Die US-Schauspielerin Anne Heche ist eine Woche nach einem Autounfall gestorben. Am Tag zuvor hatte die Familie über den Sprecher bereits mitgeteilt, dass die 53-Jährige keine Überlebenschancen mehr habe.

Anne Heche gehörte in den 90er Jahren zu den großen Stars in Hollywood. Vielen Zuschauern könnte sie aus der TV-Serie „Ally McBeal“ bekannt sein. Große Schlagzeilen machte sie auch mit ihrem Liebesleben. Anfang August kracht sie mit ihrem Wagen in ein Haus und stirbt eine Woche später. Das turbulente Leben einer Schauspielerin in Bildern. Anne Heche zeigt sich 2021 beim Breeders-Cup-Rennen in den USA gut gelaunt den Fotografen. Anne Heche gehörte in den 90er Jahren zu den großen Stars in Hollywood. Vielen Zuschauern könnte sie aus der TV-Serie „Ally McBeal“ bekannt sein. Große Schlagzeilen machte sie auch mit ihrem Liebesleben. Anfang August kracht sie mit ihrem Wagen in ein Haus und stirbt eine Woche später. Das turbulente Leben einer Schauspielerin in Bildern. Anne Heche zeigt sich 2021 beim Breeders-Cup-Rennen in den USA gut gelaunt den Fotografen.

Die US-Schauspielerin Anne Heche („Ally McBeal“, „Sechs Tage, sieben Nächte“) ist eine Woche nach einem Autounfall gestorben. Ihre Sprecherin Holly Baird bestätigte den Tod der 53-Jährigen am Freitag gegenüber der Nachrichtenagentur AFP, auch die dpa berichtete darüber. Heche sei „gemäß kalifornischem Recht tot“, so Baird laut AFP. Die 53-Jährige bleibe aber an lebenserhaltenden Apparaten angeschlossen, um eine potenzielle Organspende zu ermöglichen.

„Wir haben heute ein helles Licht, eine liebe und höchst fröhliche Seele, eine liebende Mutter und eine treue Freundin verloren“, erklärte Heches Familie. „Wir werden Anne sehr vermissen, aber sie lebt weiter durch ihre wunderbaren Söhne, ihr ikonisches Werk und ihr leidenschaftliches Engagement.“


Video: Schauspielerin Anne Heche ist tot (Bang Showbiz)

Video wiedergeben

Am Tag zuvor hatte die Familie über den Sprecher mitgeteilt, dass die 53-Jährige keine Überlebenschancen mehr habe. Heche habe eine schwere Hirnverletzung erlitten und liege im Koma.

Der Unfall hatte sich nach Angaben der Feuerwehr in Los Angeles (LAFD) am 5. August im Stadtteil Mar Vista ereignet. Heches Auto sei mit hoher Geschwindigkeit in ein Haus gerast und erst nach knapp zehn Metern zum Stehen gekommen. Dabei sei auch ein Brand ausgebrochen. Die Polizei hatte Medien zufolge am Donnerstag erklärt, sie ermittele wegen des Fahrens unter Alkohol- oder Drogeneinfluss.

Heche, Mutter von zwei Söhnen, machte sich mit Rollen in Filmen wie „Donnie Brasco“, „Sechs Tage, sieben Nächte“, „Wag the Dog“ und „Volcano“ einen Namen und wurde mit einem Emmy - dem US-Fernsehpreis - ausgezeichnet. Fernsehzuschauer kennen sie aus Serien wie „Ally McBeal“ und „Nip/Tuck“. Ihre Ehe mit dem Kameramann Coley Laffoon wurde 2009 geschieden. Vor ihrer Heirat war Heche zeitweise mit der Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres zusammen.

Mehr von RP ONLINE

Schauspielerin Anne Heche wird wohl nicht überleben

Ex-Discokönig Rolf Eden ist tot

Der ewige Playboy Rolf Eden ist tot

| Anzeige
| Anzeige

RP ONLINE

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon