Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Von Polizei erwischt: Lkw-Fahrer hat unter Drogen Gefahrgut-Lastwagen gesteuert

Kölner Stadt-Anzeiger-Logo Kölner Stadt-Anzeiger 20.03.2019 ksta
Symbolbild © dpa Symbolbild

Ein unter Drogen stehender Gefahrgut-Lkw-Fahrer ist von der Polizei im sauerländischen Meinerzhagen gestoppt worden. Das Lastwagen habe entzündliches Gas in zahlreichen Feuerzeugen transportiert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Bei der Kontrolle am Dienstagmorgen sei den Beamten aus dem Fahrerraum Marihuana-Geruch entgegengequollen.

Ein Drogentest habe Cannabis, Amphetamin und Metamphetamin angezeigt. Im Lkw stießen die Polizisten auf Marihuana. Außerdem hatte der Fahrer die Ladung nicht ausreichend gesichert. Er muss sich wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. (dpa)

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Lockerbie-Attentat: Justiz prüft Verbindung zur Stasi

Brexit: May bittet EU um Aufschub

Matthias Messner: "Rosenheim-Cops“-Darsteller vermisst


Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger
Kölner Stadt-Anzeiger
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon