Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wie kann das sein? Vermisster Patient (67) wird nach Wochen tot vorm Fenster gefunden

Berliner Kurier-Logo Berliner Kurier 21.01.2019 berliner-kurier
In Hildesheim ist ein Patient erst Wochen nach seinem Verschwinden entdeckt worden - tot. © picture alliance / dpa (Symbolfoto) In Hildesheim ist ein Patient erst Wochen nach seinem Verschwinden entdeckt worden - tot.

Hätte man den nicht früher finden können?

Fast drei Wochen nach seinem Verschwinden ist ein Patient tot auf dem Gelände einer Klinik in Hildesheim gefunden worden. Die Leiche des 67-Jährigen wurde von einer Krankenhausangestellten am Freitag zufällig in Büschen entdeckt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Lesen Sie auch:

US-Eislauf-Star John Coughlin gestorben

103-Jähriger springt aus brennendem Altenheim und wird schwer verletzt

Der Mann war den Ermittlungen zufolge aus dem dritten Obergeschoss gestürzt. Er wurde seit dem Neujahrstag vermisst. Alle bisherigen Suchmaßnahmen nach dem orientierungslosen Mann waren demnach erfolglos geblieben. Die Leiche des 67-Jährigen konnte in dem Buschwerk „nicht wahrgenommen werden“, hieß es.

Einer Mitarbeiterin fiel der Leichnam nun zufällig auf, als sie ein Fenster öffnete. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es demnach nicht. (afp)

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Berliner Kurier

Berliner Kurier
Berliner Kurier
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon