Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Annalena Baerbock trifft erste Personalentscheidungen für Auslands-Ressort

DER SPIEGEL-Logo DER SPIEGEL 02.12.2021 Matthias Gebauer

Die Grünen haben ihr Personaltableau für die Besetzung der Parlamentarischen Staatssekretärposten bekanntgegeben. Darunter sind vor allem zwei überraschende Personalien.

© Chris Emil Janssen / imago images/Chris Emil Janßen

Die Grünen haben entschieden, welche Abgeordneten die Ministerinnen und Minister als Parlamentarische Staatssekretäre unterstützen sollen. Ins Auswärtige Amt holt Annalena Baerbock die beiden Grünen-Verteidigungspolitiker Tobias Lindner und Katja Keul als Staatsminister. Lindner gehört zum Realo-Lager der Partei, Keul zum linken Flügel. Für den dritten Staatsministerinnen-Posten im Auswärtigen Amt ist die hessische Grünen-Abgeordnete Anna Lührmann vorgesehen.

Die ursprünglich für einen der Posten gehandelte Grünen-Europaexpertin Franziska Brantner wird parlamentarische Staatssekretärin im Wirtschaftsressort, das von Grünen-Chef Robert Habeck als Minister geführt werden soll. Auch die zweite überraschende Personalie findet sich in seinem Tableau: Michael Kellner, bislang Politischer Geschäftsführer der Grünen, wird ebenfalls Parlamentarischer Staatssekretär in seinem Ressort. Dazu kommt Oliver Krischer, bislang stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Er wechselt ebenfalls die Position und wird Parlamentarischer Staatssekretär in Habecks Wirtschafts- und Klimaministerium.

Die Personalien wurden dem SPIEGEL von einer Sprecherin der Partei bestätigt.


Video: Baerbock zu Antrittsbesuch in Paris (AFP)

Video wiedergeben

Die Staatsministerinnen und Staatsminister im Auswärtigen Amt unterstützen die Ministerin bei ihren Regierungsaufgaben und vertreten die Chefin auch immer wieder bei internationalen Terminen. Aus dem Auswärtigen Amt heraus wird zudem ein beamteter Staatssekretär gestellt.

Die designierte Außenministerin Baerbock wird direkt nach ihrer Ernennung, voraussichtlich kommende Woche, ins Tagesgeschäft einsteigen müssen. Traditionell wird sie als Außenministerin sehr schnell die engsten europäischen Partner in Europa besuchen, sie hat angekündigt, ihre erste Reise nach Brüssel unternehmen zu wollen.

Auch Posten in den Ressorts Landwirtschaft, Familie und Umwelt stehen fest

Im Landwirtschaftsministerium werden Ophelia Nick und Manuela Rottmann Parlamentarische Staatssekretärinnen. Das Ressort soll künftig von Cem Özdemir geführt werden.

Ins Familienressort, das von der bisherigen rheinland-pfälzischen Klimaministerin Anne Spiegel geführt wird, gehen als Parlamentarische Staatssekretäre die Familienpolitikerin Ekin Deligöz und der Sozialpolitiker Sven Lehmann.

Zur Unterstützung der designierten Umweltministerin Steffi Lemke wechseln die bisherige umweltpolitische Sprecherin Bettina Hoffmann und der baupolitische Sprecher Christian Kühn als Parlamentarischer Staatssekretäre ins Ministerium.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von DER SPIEGEL

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon