Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

EU-Parlament stimmt für die Einleitung eines Rechtsstaatsverfahrens gegen Ungarn

dw.com-Logo dw.com vor 6 Tagen dw.com

Europaflagge © picture alliance / imageBROKER Europaflagge

Das Europaparlament bringt ein Strafverfahren gegen Ungarn wegen Rechtsstaatsverstößen auf den Weg. Die Abgeordneten in Straßburg stimmten dem Antrag am Mittwoch mit der erforderlichen Mehrheit zu. Nun muss der Europäische Rat der Staats- und Regierungschefs endgültig beschließen.

Das könnte Sie auch interessieren: Juncker will 10.000 von EU finanzierte Grenzschützer bis 2020

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
NÄCHSTES
NÄCHSTES

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon