Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Im Reveal-Trailer von GRID fliegen Blech und Reifen

Fünf Jahre hat es gedauert, doch jetzt ist die GRID-Reihe zurück. Am 13. September 2019 veröffentlicht Codemasters den vierten Teil seiner Rennspielreihe für PC, PS4 und Xbox One. Der heißt aber nicht GRID 4, sondern schlicht GRID. Im Ankündigungstrailer seht ihr, wie die Rennen im besten Fall nicht ablaufen: mit Schrammen, umgefahrenen Reifenstapeln und viel Blechschaden. Zum Glück gibt es eine Rückspielfunktion, mit der sich der Schaden beheben lässt. Der Trailer wirft außerdem einen Blick auf die verschiedenen Rennklassen, in die ihr serientypisch taucht. Von GT-Flitzern über Stock-Cars bis Touring-Wagen ist alles dabei. Auch Rennfahrer Fernando Alonso taucht im Spiel auf: Ihr tretet gegen seinen E-Sport-Clan FA Racing an. Im Finale rast ihr dann gegen den Spanier in seinem Renault R26.
image beaconimage beaconimage beacon