Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Nordkorea meldet Test auf Satelliten-Startanlage

Nordkorea hat einen weiteren Test auf seiner Satelliten-Startanlage Sohae gemeldet. Ein erfolgreicher Test sei am Freitagabend erfolgt, so die staatliche Nachrichtenagentur KCNA. Die jüngsten Forschungserfolge im Verteidigungsbereich würden dazu verwendet, die, so wörtlich, zuverlässige, strategische, atomare Abschreckung des Landes weiter zu stärken, hieß es. Die selbsterklärte Atommacht hatte eigenen Angaben zufolge bereits am vergangenen Samstag einen Test auf derselben Anlage durchgeführt. Die in Sohae gestarteten Raketen sollten angeblich einen Satelliten ins All bringen. Die Weltgemeinschaft vermutete, dass es sich dabei um verdeckte Tests mit Langstreckenraketen gehandelt habe, die auch Atomwaffen tragen könnten.
image beaconimage beaconimage beacon