Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Piraten und eine Insel voller Mysterien

Stranded Sails könnte das Spiel für alle sein, die zwar Spaß mit Stardew Valley hatten, denen es aber noch an Nervenkitzel fehlte. Anders als das große Vorbild will Stranded Sails sich nämlich nicht auf den harmonischen Aufbau einer eigenen Farm beschränken, sondern zusätzlich eine Story erzählen, die durch mehrere Quests unterstützt wird. In Stranded Sails seid ihr das Kind eines Schiffbrüchigen Kapitäns und müsst nun selber dafür sorgen, dass die ebenfalls Schiffbrüchigen Crew keinen Hunger leiden muss. Dabei durchforstet ihr mehrere unterschiedliche Inseln nach Ressourcen und baut euer Basislager samt Farm immer weiter aus. Ziel ist es aber nicht, ein Heim für die Ewigkeit zu bauen, sondern früher oder später von der Insel entkommen zu können. Die Inseln können zudem recht gefährlich werden und beherbergen ein altes Mysterium, dem wir auf die Schliche kommen müssen. Stranded Sails soll noch 2019 erscheinen. Geplant ist Ende Frühling für PC und Nintendo Switch.
image beaconimage beaconimage beacon