Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Interview mit Dr. Geffken: Russisches Arbeitsrecht muss keinen Vergleich mit Deutschland scheuen

Dr. Rolf Geffken ist Fachanwalt für Arbeitsrecht. Seine jüngste Forschung führte ihn zum Studium von russischem Arbeitsrecht nach Kaliningrad. Sein Fazit bricht mit vielen Klischees. Ein Gespräch über Arbeitsrecht in Zeiten des Neoliberalismus und deutsche Hybris gegenüber Russland. "Die mediale Berichterstattung über Russland ist voller Vorurteile und Pauschalierungen", argumentiert der Fachanwalt für Arbeitsrecht, Verleger, Autor und ausgewiesener China-Kenner, Dr. Rolf Geffken. Um sich ein eigenes Bild abseits dieser Vorurteile gerade auch in seinem Fachbereich zu verschaffen, beschloss er im Sommer 2019, einen längeren Forschungsaufenthalt in der russischen Enklave Kaliningrad zu verbringen und sich mit russischem Arbeitsrecht vertraut zu machen. Seine Schlussfolgerungen und Erkenntnisse aus diesem Aufenthalt brechen mit vielen Klischees über Russland und zeigen zugleich auf, wie das deutsche Arbeitsrecht in den letzten zwei Jahrzehnten von angewandtem Neoliberalismus erodiert wurde. RT Deutsch-Redakteur Florian Warweg lud Herrn Geffken nach seinem Forschungsaufenthalt zum Interview. Ein Gespräch über aufschlussreiche Unterschiede im Arbeitsrecht in Russland und Deutschland, nötige Blicke über den Tellerrand, deutsche Überlegenheitsgefühle gegenüber Russland, am Austausch mit Russland desinteressierte deutsche Gewerkschaften und im Zuge der Russland-Sanktionen eingeschlafene deutsch-russische Städtepartnerschaften, die es wiederzubeleben gilt. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/ RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part. #Interview #Russland #Deutschland
image beaconimage beaconimage beacon