Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Mindestens 23 Tote: Angriff auf zivilen Fahrzeugkonvoi in Saporischschja

Bei einem russischen Raketenangriff auf einen zivilen Fahrzeugkonvoi in Saporischschja sind am Freitag mindestens 23 Menschen getötet worden. Angaben zufolge schlugen drei S300-Raketen in die Fahrzeuge ein. Der Konvoi hatte sich auf einem Automarkt gesammelt, um Menschen aus den russisch besetzten Gebieten zu holen und Hilfsgüter abzuliefern.
image beaconimage beaconimage beacon