Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Seegericht fordert Freilassung ukrainischer Matrosen

Der Internationale Seegerichtshof in Hamburg fordert die Freilassung von 24 ukrainischen Seeleuten aus russischer Haft Die russische Küstenwache hatte die Matrosen im November in der Straße von Kertsch festgesetzt Moskau wirft den Seeleuten vor, in russische Gewässer eingedrungen zu sein und lehnt die Zuständigkeit des Gerichts ab Die Ukraine sieht in den Männern dagegen Kriegsgefangene und fordert ihre Auslieferung Die Meerenge von Kertsch liegt an der zwischen Russland und der Ukraine umstrittenen Halbinsel Krim

Top Videos

image beaconimage beaconimage beacon