Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Die 10 schönsten Seiten von Sizilien

Marco Polo-Logo Von Jonathan Berg , Marco Polo | Folie 1 von 10: Für Cicero war <a href="https://www.marcopolo.de/reisefuehrer-tipps/syrakus/index-90068.html">Syrakus</a> die „schönste aller griechischen Städte“. Sie wurde 734 v. Chr. von griechischen Siedlern an der Ostküste Siziliens gegründet und 212 v. Chr. von den Römern erobert. In der Altstadt, deren Kern auf der Insel Ortygia liegt, wird die reiche Geschichte Siziliens greifbar. Hier wirkten Genies wie der Philosoph Platon, der Mathematiker Archimedes und der Maler Caravaggio. Die Apollo, Athena und Zeus gewidmeten Tempel, aber auch barocke Bauwerke und das 1989 gegründete Papyrus-Museum locken Besucher an. Das historische Zentrum von Syrakus wurde 2005 von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen.

Syrakus: Hier wirkten Platon und Archimedes

Für Cicero war Syrakus die „schönste aller griechischen Städte“. Sie wurde 734 v. Chr. von griechischen Siedlern an der Ostküste Siziliens gegründet und 212 v. Chr. von den Römern erobert. In der Altstadt, deren Kern auf der Insel Ortygia liegt, wird die reiche Geschichte Siziliens greifbar. Hier wirkten Genies wie der Philosoph Platon, der Mathematiker Archimedes und der Maler Caravaggio. Die Apollo, Athena und Zeus gewidmeten Tempel, aber auch barocke Bauwerke und das 1989 gegründete Papyrus-Museum locken Besucher an. Das historische Zentrum von Syrakus wurde 2005 von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen.
© CJ_Romas, iStock

Mehr von Marco Polo

image beaconimage beaconimage beacon