Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Down under: die 12 Must-Sees in Australien

POLYGLOTT-Logo Von Don Fuchs, Elke Homburg , POLYGLOTT | Folie 1 von 13: Der Kontrast zwischen der überbordenden Üppigkeit von Stränden, Riffen, Inseln und dschungelbewachsenen Bergen zur harschen Monotonie der Wüste im Landesinneren könnte nicht größer sein. Faszinierend sind alle Landschaftsformen. Den Titel des meistbesuchten Nationalparks Australiens darf der Uluru Kata Tjuta National Park im trockenheißen Zentrum des Kontinents für sich beanspruchen. Innerhalb seiner Grenzen liegt das bekannteste Naturmonument des Kontinents. Der Uluru (Ayers Rock) ist nach dem Mount Augustus in Westaustralien zwar nur der zweitgrößte, dafür aber der wohl spektakulärste Monolith der Welt. Für die Aborigines ist er ein heiliger Platz.

Eine Sinfonie in Rot: Ayers Rock

Der Kontrast zwischen der überbordenden Üppigkeit von Stränden, Riffen, Inseln und dschungelbewachsenen Bergen zur harschen Monotonie der Wüste im Landesinneren könnte nicht größer sein. Faszinierend sind alle Landschaftsformen. Den Titel des meistbesuchten Nationalparks Australiens darf der Uluru Kata Tjuta National Park im trockenheißen Zentrum des Kontinents für sich beanspruchen. Innerhalb seiner Grenzen liegt das bekannteste Naturmonument des Kontinents. Der Uluru (Ayers Rock) ist nach dem Mount Augustus in Westaustralien zwar nur der zweitgrößte, dafür aber der wohl spektakulärste Monolith der Welt. Für die Aborigines ist er ein heiliger Platz.
© Rachel Lewis / Getty Images

Mehr von POLYGLOTT

image beaconimage beaconimage beacon