Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Oktoberfest weltweit

Holiday-Logo Holiday 25.09.2018 Helene Kalinowsky
Oktoberfest-in-Europa © Getty Images Oktoberfest-in-Europa

Das Münchner Original ist zwar nach wie vor das größte Oktoberfest weltweit, wird jedoch mittlerweile selbst in China nachgeahmt. Wo das Oktoberfest zu Gast in der Welt ist? Wir haben eine kleine Auswahl der bekanntesten Kopien für Sie …

Qingdao Beer Festival (Qingdao, China)

Es ist hinlänglich bekannt, dass die Chinesen ein gewisses Faible für die bayerische Tradition haben. Kein Wunder also, dass es dort auch ein Volksfest gibt, dass dem des Münchner Originals gleicht. Das Qingdao Beer Festival findet bereits seit 1990 statt und in den zahlreichen Bierzelten wird sogar Paulaner-Bier serviert. An einer eigenen Tradition halten die Chinesen dennoch fest: dem Karaoke-Singen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zelt-Guide fürs Münchner Oktoberfest

#famous: Das sind die zehn beliebtesten Bahnhöfe auf Instagram

Oktoberfest Blumenau (Blumenau, Brasilien)

Das Oktoberfest Blumenau im Süden von Brasilien ist bereits seit 1983 eines der größten Events des Landes – nach dem Karneval, versteht sich. Hier gibt es nicht nur Weißwurst, Sauerkraut und Schweinshaxe, sondern auch nach dem deutschen Reinheitsgebot gebrautes Bier aus originalen Maßkrügen. Zudem dürfen sich die mittlerweile mehr als 700.000 Besucher über eine eigens aus Deutschland eingeflogene Blaskapelle freuen.

America’s Oktoberfest (Cincinnati, USA)

Freilich fehlt es auch den Amerikanern nicht an ihren eigenen Oktoberfesten. „America’s largest Oktoberfest“, damit wirbt die Stadt im Bundesstaat Ohio, findet seit 1976 in Cincinnati statt. Und auch ihren eigenen Rekord haben sie sich ergattert: von 1995 bis 1997 stand das Fest mit 48.000 Teilnehmern am hauseigenem „Chicken Dance“ im Guinness Buch der Rekorde. Ansonsten lehnt man an die Tradition des Originals an: es gibt Brezn, Bier und Co.

Oktoberfest weltweit © Getty Images Oktoberfest weltweit

Kitchener–Waterloo Oktoberfest (Kitchener–Waterloo, Kanada)

Als größtes amerikanisches Pendant zum Münchner Oktoberfest begrüßt das Kitchener-Waterloo Oktoberfest jedes Jahr rund 800.000 Besucher während des einwöchigen Fests. Das sehr traditionelle Waterloo Oktoberfest gibt es seit 1969 – was darauf zurückzuführen ist, dass die Stadt viele deutschstämmige Bewohner beheimatet.

Oktoberfest Namibia (Windhoek, Namibia)

Eine echte Oktoberfestkapelle, ein Festzelt und bajuwarische Gemütlichkeit. Das Oktoberfest in Windhoek hält an den alten Traditionen des Originals fest, dementsprechend zünftig geht es auf der namibischen Wiesn zu, die alljährlich für zwei Tage im Spätsommer gefeiert wird. Selbst auf traditionelle Spiele muss man hier nicht verzichten, es gibt Wettsägen, Maßkrugstemmen oder Hau den Lukas.

Moskauer Oktoberfest (Moskau, Russland)

Nein, hier fließt kein Vodka, sondern brauechtes Paulaner-Bier! Seit dem Jahr 2000 organisiert die Münchner Brauerei hier jedes Jahr im September und Oktober ein Oktoberfest nach dem bayerischen Vorbild. Platz für eine Wiesn im eigentlichen Sinne gibt es in Moskau zwar nicht, stattdessen erhält die bayerische Gemütlichkeit Einzug in zahlreiche Bars und Restaurants, Wiesn-Hits inklusive …

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

Diese Funktion wird in Ihrer Browserversion nicht unterstützt. Wir empfehlen, auf die neueste Internet Explorer-Version zu aktualisieren, um diese Funktion nutzen zu können.
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon