Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

#reisetipp: Wellness gegen den Novemberblues – MeTime im MOHR life resort, dem lässigsten Wellnesshotel zu Füßen der Zugspitze

living-elements.me-Logo: MainLogoliving-elements.me 28.10.2021 Dorothee

Pressereise – auf Einladung des MOHR life resort

Von überall ist sie im MOHR life resort zu sehen. Die Zugspitze! Ihr erfahrt, warum es für mich das beste Wellnesshotel für eine entspannte Auszeit ist.

7:01 Uhr. Rot glüht das Morgenlicht hinter der Zugspitze. Mein Herz hüpft. Ein Moment. Mein Moment. Das MOHR life resort ist schon längst ein Sehnsuchtsort für uns geworden. Es ist unser Lieblingswellnesshotel, in dem wir aus gutem Grund zum fünften Mal waren.

MOHR-life-resort-Zugspitze-morgens-tagsüber © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-Zugspitze-morgens-tagsüber

Es ist dieser Blick!

Immer und von überall ist sie im MOHR life resort zu sehen. Die Zugspitze! Gelassen und majestätisch liegt sie vor mir. Und sie verändert sich. Mal strahlt sie sanft und blau im Sonnenlicht, dann versteckt sie ihr graues Massiv dunkel hinter einem Schleier aus Wolken. Nachts liegt sie unsichtbar und beruhigend vor mir, geerdet von den hellen Lichtpunkten der Häuser zu ihren Füßen. Es ist ein grandioses Schauspiel, ihre Licht- und Schattenperformance im Laufe eines Tages zu beobachten.

MOHR-life-resort-Zugspitze © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-Zugspitze

Das MOHR life resort für jede Jahreszeit

Vor acht Jahren haben wir unser Lieblingswellnesshotel entdeckt. Auf der Suche nach einem Hotel für eine kleine Auszeit hat mir damals meine Friseuse das MOHR life resort empfohlen. Beim Friseur wird ja viel erzählt … Und dann sind mein Mann und ich das erste Mal nach Lermoos in dieses Hotel gefahren. Und fast genau ein Jahr später sind wir mit Marie, mit meiner Friseuse und ihrer Familie und einer weiteren Familie zum Skiurlaub wiedergekommen. Unsere Kinder gingen alle in die gleiche Klasse … Ein tolles Hotel auch im Winter. Das Skigebiet am Grubigstein ist klein, aber fein … und die Talstation ist schnell vom Hotel aus zu Fuß zu erreichen.

MOHR-life-resort-Lobby © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-Lobby MOHR-life-resort-Kaminzimmer © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-Kaminzimmer

Die Kombination aus Wintersport und der wohlig entspannten Zeit zum Regenerieren und Relaxen im MOHR hat uns so gut gefallen, dass wir noch zweimal kleine Skiurlaube in unserem Lieblingswellnesshotel verbracht haben. Wo verwandelt ein Hotel sonst noch seine Terrasse in eine hauseigene Schlittschuhbahn?!

MOHR-life-resort-Schlittschuhbahn-Terrasse © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-Schlittschuhbahn-Terrasse

Back to the roots … dieses Mal kamen wir wie das erste Mal einfach zum Wellnessen. Das geht hier ganz ausgezeichnet. 2.500 qm groß ist der Wellnessbereich mit großem Indoorpool, in dem man herrlich seine Bahnen ziehen kann, einem Außenpool, Whirlpool, verschiedenen Saunen und Dampfbädern, Ruheräumen, Fitnessstudio, wechselndem Aktivprogramm wie Stretch, Yoga & Co. und nicht zu vergessen einem vielfältigem Angebot an Spa-Treatments.

Indoorpool und Außenpool © Bereitgestellt von living-elements.me Indoorpool und Außenpool MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Außenansicht © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Außenansicht MOHR Escape Infinitypool © living-elements.me/Dorothea Schauer MOHR Escape Infinitypool © Bereitgestellt von living-elements.me

Es gibt jetzt nichts mehr zu tun

Mit diesem Satz beginnt meine Yogalehrerin nach einer schweißtreibenden Yogastunde die Tiefenentspannung im Shavasana. Genau das ist es, was ich in so einer kleinen Auszeit erst mal lernen muss. Aber die lässige Stimmung, die das MOHR ausstrahlt, macht es sogar mir leicht. 

Es ist schwer, sich im herzlich familiengeführten Hotel nicht wohl zu fühlen. Alle Zimmerkategorien der drei Bereiche – MOHR-Heart, MOHR-Lifestyle und MOHR-Evolution – die in mehreren Umbauphasen gewachsen sind, haben Flair, sind stylisch, modern und immer gemütlich. 

MOHR-Lilfestyle Deluxe © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-Lilfestyle Deluxe MOHR-Lifestyle Deluxe Aussicht © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-Lifestyle Deluxe Aussicht MOHR-Evolution Feuersuite © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-Evolution Feuersuite

Der Lärm in meinem Kopf wird schnell leiser, wenn ich mich auf eine der Relax-Lounges, den samtigen Sofainseln, im neu eröffneten Wellnessbereich, im MOHR Escape, kuschle. Erst Ende Oktober wurde dieser neue Anbau eröffnet. In den acht Jahren, die wir dieses Wellnesshotel schon kennen, hat sich jedes Mal etwas verändert oder ist neu dazu gekommen. Und es ist eigentlich nicht mehr zu toppen. Auch wenn meinem Mann und mir eine Übernachtung geschenkt wurde, kommt mein Lobgesang aus tiefster Überzeugung, da wir ja wiederholt privat schon hier waren. Schaut euch die Fotos an. Da seht ihr, dass ich nicht übertreibe.

MOHR-life-resort-MOHR-Escape © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-MOHR-Escape MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Ausblick-auf-Zugspitze © living-elements.me/Dorothea Schauer MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Ausblick-auf-Zugspitze MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Lounges-blau © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Lounges-blau MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Lampen © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Lampen MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Lounges-rosa-mint © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Lounges-rosa-mint MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Lounges-Trinkecke © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Lounges-Trinkecke MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Waschbecken-Lampe © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Waschbecken-Lampe

Besonders zauberhaft ist abends ein Bad im neuen Infinitypool mit stimmungsvollen Lichtspielen.

MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Infinity-Pool-abends © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-MOHR-Escape-Infinity-Pool-abends

Die MOHR-Verwöhnpension

Gutes Essen in so einer Wellness-Auszeit versteht sich von selbst. Es sind nur wenige Stunden am Tag, die man ohne Essen aushalten muss. Ansonsten kann man sich angefangen beim Frühstücksbuffet, über ein Light Lunch, einen Wellness-Snack, hausgemachte Kuchen bis zum 5-Gang-Wahl-Menü am Abend durch den Tag futtern

MOHR-life-resort-Frühstücksbuffet © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-Frühstücksbuffet MOHR-life-resort-Frühstück © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-Frühstück MOHR-liefe-resort-Restaurant © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-liefe-resort-Restaurant MOHR-life-resort-Restaurant © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-Restaurant MOHR-life-resort-Restaurant-Abendessen © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-Restaurant-Abendessen

Herbstzauber am Blindsee

Uns hat das strahlende Herbstwetter aber auch an einen der Seen des Wellnesshotels gelockt: In einer Stunde einmal rund um den Blindsee, auf dem man im Sommer gemütlich Bötchen fahren oder in dem man fischen kann. Ein wunderschöner, abwechslungsreicher Weg. Wir hatten so ein Traumwetter, dass ich alle paar Meter stehen bleiben musste, um die türkisblaue Färbung des Wassers vor dem herbstbunt bewaldeten Ufer zu genießen und zu fotografieren.

MOHR-life-resort-Blinsee-1 © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-Blinsee-1 MOHR-life-resort-Blindsee-3 © living-elements.me/Dorothea Schauer MOHR-life-resort-Blindsee-3 MOHR-life-resort-Blindsee-1 © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-Blindsee-1

Lasst es euch gut gehen und gönnt euch auch im Alltag immer wieder eine kleine MeTime!

Herzlichst

Eure Dorothee

Möchtet ihr euch diesen Hoteltipp merken? Dann nehmt das Bild doch gern mit auf euer Pinterestboard.

MOHR-life-resort-Pinterestgrafik © Bereitgestellt von living-elements.me MOHR-life-resort-Pinterestgrafik

Ich danke dem Hotel MOHR life resort für diesen wunderschönen Aufenthalt!

Der Beitrag #reisetipp: Wellness gegen den Novemberblues – MeTime im MOHR life resort, dem lässigsten Wellnesshotel zu Füßen der Zugspitze erschien zuerst auf living.elements.

Diese Funktion wird in Ihrer Browserversion nicht unterstützt. Wir empfehlen, auf die neueste Internet Explorer-Version zu aktualisieren, um diese Funktion nutzen zu können.
| Anzeige
| Anzeige

living-elements.me

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon