Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Barca-Manager kritistiert Arturo Vidal: "Mangelt ihm an Respekt!"

Goal.com-Logo Goal.com 12.10.2018 Goal
180918 Arturo Vidal PSV Barcelona © Alex Caparros/Getty 180918 Arturo Vidal PSV Barcelona

Barcelona-Neuzugang Arturo Vidal wurde nach seinen jüngsten öffentlichen Unmutsbekundungen über zu wenig Spielzeit nun von Manager Pep Segura deutlich in die Schranken gewiesen und zu einer Richtigstellung aufgefordert.

"Vidals Situation ist ganz klar. Seine Äußerungen zeigen auf der einen Seite, dass er einen sehr großen persönlichen Willen hat, für den FC Barcelona zu spielen und mit dem Verein alles zu gewinnen," erklärte Segura gegenüber Sport.

Barca fordert Vidal zu Richtigstellung auf

Doch der 57-Jährige schob direkt hinteher: "Andererseits hat er nicht die Feinfühligkeit, die ein Profi gegenüber seinem Trainer und seinen Teamkollegen haben sollte. Vidal weiß, dass er einen Fehler gemacht hat und es ihm an Respekt gegenüber seinen Teamkollegen gemangelt hat. Ich bin mir sicher, dass er das richtig stellen wird."

Vidal hatte nach seinen Bankplätzen in der Liga gegen Valencia und in der Champions League gegen Tottenham in den sozialen Netzwerken mit diversen Wutposts für Aufsehen gesorgt. Diese seien aber nicht gegen Trainer Ernesto Valverde gerichtet gewesen.

Arturo Vidal © Proporcionado por Perform Media Channels Limited Arturo Vidal

Das könnte Sie auch interessieren

"Bei der WM hat Löw Ansprachen gehalten..."

Vidal bekräftigt Unzufriedenheit in Barcelona

"Wenn ich ein Problem mit dem Trainer habe, dann spreche ich persönlich mit ihm. Manchmal hat man andere Probleme und trägt diese in die sozialen Netzwerke hinaus", erklärte Vidal im Lager der chilenischen Nationalmannschaft.

Eine gewisse Unzufriedenheit seit seinem Wechsel von Bayern München nach Spanien wollte er aber nicht von sich weisen. "Wie soll man zufrieden sein, wenn man nicht spielt? Gerade ich, als Spieler, der immer gekämpft und immer in den besten Mannschaften der Welt gespielt hat?", fragte er.

Vidal stand in der aktuellen Saison in nur zwei Pflichtspielen für Barcelona in der Startelf und spielte kein einziges Mal über die vollen 90 Minuten. Auf seinen ersten Treffer im Trikot der Katalanen wartet der 31-Jährige ebenfalls noch.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

Mehr zu Arturo Vidal und Barcelona:

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von GOAL.com

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon