Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Bayern straucheln gegen Bremen: "Haben nicht ins Spiel gefunden"

Rekordmeister Bayern München patzt überraschend und kommt gegen Lieblingsgegner Werder Bremen nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Trainer Hansi Flick bemängelt das Offensivspiel seiner Mannschaft, Werder-Coach Florian Kohfeldt lobt den "hochverdienten" Punktgewinn - und scherzt über einen Bundesliga-Rekord.
image beaconimage beaconimage beacon