Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Bericht: Bayer Leverkusen interessiert an Verpflichtung von Martin Ödegaard von Real Madrid

Goal.com-Logo Goal.com 13.06.2019 Goal
© PROSHOTS

Bayer Leverkusen hat angeblich ein Auge auf Martin Ödegaard von Real Madrid geworfen. Er könnte bei der Werkself Julian Brandt ersetzen.

Bundesligist Bayer Leverkusen will sich offenbar mit dem norwegischen Jungstar Martin Ödegaard verstärken. "Er ist für uns ein interessanter Spieler", sagte Sportchef Simon Rolfes der Bild-Zeitung. Der 20-jährige Ödegaard, einst als "Wunderkind" gefeiert", steht bis 2021 bei Real Madrid unter Vertrag.

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Kovac-Wunsch: Daum-Sohn Marcel soll Scout bei Bayern München werden

Nächste Opfer: Real-Stars Zidane und Isco ausgeraubt

Mendy-Transfer: Real Madrid bricht eigenen Ausgaben-Rekord

Der Offensivspieler war Anfang 2015 als 16-Jähriger aus seiner Heimat von Strömsgodset IF zum spanischen Rekordmeister gewechselt. Ödegaard konnte sich aber nicht durchsetzen, der Nationalspieler wurde erst an den SC Heerenveen und in der vergangenen Saison an Vitesse Arnheim verliehen.

Ödegaard könnte in Leverkusen den zu Borussia Dortmund abgewanderten Nationalspieler Julian Brandt ersetzen. Außerdem steht der Wechsel von Daley Sinkgraven (23) zu Bayer laut Bild kurz bevor. Der Linksverteidiger von Champions-League-Halbfinalist Ajax Amsterdam könnte demnach schon in den nächsten Tagen unterschreiben.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von GOAL.com

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon