Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

BVB: Jadon Sancho reist mit ins Trainingslager - Offensivspieler bleibt offenbar bei Borussia Dortmund

Goal-Logo Goal 10.08.2020 SID

Jadon Sanchos Zukunft war in den letzten Wochen und Monaten ein großes Thema beim BVB. Der Offensivstar reiste mit seinem Team nun ins Trainingslager.

Jungstar Jadon Sancho bleibt Vizemeister Borussia Dortmund offenbar erhalten. Der englische Nationalspieler reiste am Montag mit dem BVB ins Trainingslager nach Bad Ragaz/Schweiz (bis 17. August), ein Wechsel für 120 Millionen Euro zu Manchester United ist damit wohl vom Tisch.

Die BVB-Verantwortlichen hatten United und dem 20-Jährigen zuletzt eine Deadline gesetzt. Nach dem Aufbruch ins Trainingslager werde es "keinen Sancho-Wechsel mehr in dieser Saison geben", hatte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke erklärt.

Sancho besitzt in Dortmund noch einen Vertrag bis 2022. Die Bild-Zeitung hatte zuletzt vermeldet, dass sich Sancho mit den Red Devils über einen Fünfjahresvertrag einig sei.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Goal

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon