Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Derby-Drama: Verdacht auf Bänderriss bei BVB-Stürmer Batshuayi

Hamburger Morgenpost-Logo Hamburger Morgenpost 16.04.2018
AFP_1421US © AFP AFP_1421US

Borussia Dortmund muss wohl im Saison-Endspurt auf Stürmer Michy Batshuayi verzichten.

Der 24 Jahre alte Belgier zog sich in der Nachspielzeit des Revierderbys beim FC Schalke 04 (0:2) bei einem Zweikampf mit dem Schalker Benjamin Stambouli eine Verletzung am linken Bein zu und wurde vom Platz getragen.

imago_sp_0415_21040011_34004855 © imago/DeFodi imago_sp_0415_21040011_34004855

Batshuayi wurde nach der Partie am Sonntag zu genaueren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Es bestand der Verdacht auf Knöchelbruch im linken Fuß. Nanch Informationen der "Sportbild" ergab die Röntgen-Untersuchung, dass es kein Bruch war. Es war dann vom möglichen Bänderriss die Rede.

„Ich hoffe, die Verletzung ist nicht so schlimm wie es aussah“, sagte BVB-Trainer Peter Stöger.

(uf)

Mehr auf MSN:

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von der Hamburger Morgenpost

Hamburger Morgenpost
Hamburger Morgenpost
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon