Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Eintracht vor «richtungsweisendem» Spiel gegen SC Freiburg

dpa-Logodpa 25.05.2020 dpa
Trainer Adi Hütter von Frankfurt. © Foto: Michael Probst/AP-Pool/dpa/Archivbild Trainer Adi Hütter von Frankfurt.

Eintracht-Trainer Adi Hütter hat die Bundesliga-Partie der Frankfurter gegen den SC Freiburg als «richtungsweisend» bezeichnet. «Sie als vorentscheidend zu bezeichnen, finde ich aber übertrieben. Dafür ist es noch zu früh», sagte der 50 Jahre alte Österreicher vor dem Geisterspiel am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) gegen den SC Freiburg.

Der Tabellen-14. hat nach den klaren Niederlagen gegen Borussia Mönchengladbach und beim FC Bayern München nach der Wiederaufnahme der Saison nur vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Hütter verwies am Montag aber auch darauf, dass seine Mannschaft noch das Nachholspiel in Bremen habe. «Wir brauchen nix schönreden. Natürlich können wir die Tabelle lesen. Wir sind uns der Situation absolut bewusst», sagte er. Sein Team hatte zuletzt fünf Niederlagen nacheinander in der Liga kassiert, sei aber «intakt». Außer Stürmer Gonçalo Paciência (Muskelverletzung) seien alle Spieler fit.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon