Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Ekelhaft: Totes Tier auf Ersatzbank: Olympiakos Piräus droht Zwangsabstieg

EXPRESS-Logo EXPRESS 21.05.2019 express
Auch die Fußball-Fans von Olympiakos Piräus mögen Panathinaikos Athen nicht. © picture alliance / dpa (Symbolbild) Auch die Fußball-Fans von Olympiakos Piräus mögen Panathinaikos Athen nicht.

Die Dauerfehde im griechischen Basketball wird aller Voraussicht nach zum Zwangsabstieg von Topklub Olympiakos Piräus führen.

Der zwölfmalige Meister trat am Montag nicht zum ersten Play-off-Spiel beim verfeindeten Rivalen Panathinaikos Athen an.

Das interessiert andere MSN-Leser: 

Fusion Festival: Polizei lenkt im Streit ein

Bonn: Chlorgas sorgt für Feuerwehr-Großeinsatz

"Axel": Tief sorgt für hohe Pegelstände

Olympiakos Piräus schockt mit totem Tier auf Ersatzbank

Stattdessen lag auf der ansonsten leeren Ersatzbank der Gäste ein gerupftes Hühnchen.

„Während meiner fünf Monate in Griechenland habe ich Dinge erlebt, die ich als Coach noch nie gesehen habe“, sagte der US-amerikanische Panathinaikos-Trainer Rick Pitino (66). Die Partie wurde 20:0 für sein Team gewertet.

Basket League hatte bereits Ausschluss angekündigt

Nachdem mehrere Partien abgesagt werden mussten, weil eine der beiden Spitzenmannschaften nicht angetreten war, hatte die Führung der Basket League angekündigt, bei einem weiteren Spielausfall das schuldige Team für die kommende Erstliga-Saison auszuschließen.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon