Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

FC Barcelona hat Franzosen-Juwel Lucien Agoume an der Angel

90min-Logo 90min 24.01.2019 Marvin Stein
France U16 v Germany U16 - International Friendly © Andreas Schlichter/GettyImages France U16 v Germany U16 - International Friendly

​Der ​FC Barcelona rüstet weiterhin auf! Mit ​Kevin-Prince Boateng hat man sich im Winter verstärkt, doch das war noch längst nicht alles. Mit Innenverteidiger Jean-Clair Todibo (19) steht bereits der erste Sommer-Transfer fest! Der Franzose kommt vom FC Toulouse aus der Ligue 1, doch er könnte nicht der einzige sein, denn die Katalanen haben einen weiteren Franzosen im Visier!

Der spanische Meister hat eine Vorliebe für französische Spieler! Nach Umtiti kauften die Katalanen mit Digne (mittlerweile Everton) und Lenglet zwei weitere Franzosen. Im Sommer kommt wie erwähnt der nächste - Todibo. Doch er soll nicht der einzige sein, denn auch Lucien Agoume ist ins Fokus der Spanier geraten!

Das könnte Sie auch interessieren:

Einigung erzielt: Mario Balotelli vor Wechsel nach Marseille

Bericht: Timo Werner wohl keine Option für Borussia Dortmund

Der Jungstar ist erst 16 Jahre alt und spielt bei FC Sochaux im zentralen Mittelfeld. Er gilt als Riesentalent und hat sogar schon sein Debüt gefeiert, obwohl er noch so jung ist. 

Der FC Barcelona könnte einen echten Jackpot mit dem hochbegabten Mittelfeldspieler machen, denn bislang hat Agoume noch keinen Profivertrag! Zwar bemüht sich Sochaux bereits, um ihn unter Vertrag zu nehmen, doch bislang zögerte der Youngster noch. 

Laut SPORT ist Barcelona schon seit über einem Jahr an ihm dran. Zwar soll auch Inter Mailand die Fühler nach dem Spieler ausstrecken, doch die Spanier gelten derzeit als großer Favorit auf einen Transfer. Die großen Topklubs investieren in immer jüngere Spieler!

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von 90min

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon