Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Großkreutz: "Ich kann es nicht fassen"

kicker-Logo kicker 15.06.2019 kicker.de

Gespielt wird die erste Pokalrunde vom 9. bis zum 12. August. Hier sind die Stimmen zur Auslosung ...

Freut sich auf das Erstrunden-Duell mit seinem Herzensklub Borussia Dortmund: Uerdingens Kevin Großkreutz. © imago images Freut sich auf das Erstrunden-Duell mit seinem Herzensklub Borussia Dortmund: Uerdingens Kevin Großkreutz. Freut sich auf das Erstrunden-Duell mit seinem Herzensklub Borussia Dortmund: Uerdingens Kevin Großkreutz. © imago images Freut sich auf das Erstrunden-Duell mit seinem Herzensklub Borussia Dortmund: Uerdingens Kevin Großkreutz.

Kevin Großkreutz (KFC Uerdingen, trifft auf Borussia Dortmund) via Instagram: "Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa. Ich kann es nicht fassen!!! So schließt sich der Kreis. Ich spiele nicht nur gegen Freunde , sondern gegen meine Familie. Ich werde dieses Spiel von der ersten bis zur letzten Sekunde genießen. Aber herschenken werde ich nix. Ich freue mich auf Euch alle. Es ist einfach nur geil."

Achim Beierlorzer (Trainer 1. FC Köln, trifft auf Wehen Wiesbaden) via kicker: "Wehen Wiesbaden ist ein sehr ambitionierter Gegner und eine entsprechende Herausforderung für uns. Unser Ziel ist es natürlich, weiterzukommen. Dafür müssen wir alles in die Waagschale werfen, aber das finde ich positiv. Es ist gut, wenn wir eine Woche vor dem Ligastart schon an voll da sein müssen. Außerdem haben wir keine allzu weite Anreise ich freue mich darauf."

Sandro Schwarz (Trainer FSV Mainz 05, trifft auf den 1. FC Kaiserslautern) via Twitter: "Mit dem Derby in Kaiserslautern haben wir ein geiles Los gezogen. Gleich in der ersten Runde ein Derby, top! Wir gehen mit einer Riesenvorfreude an die Aufgabe heran, wollen uns als Bundesligist aber natürlich durchsetzen und im Pokal weiter kommen als in der vergangenen Saison."

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Nationalmannschaft:  Gewinner und Verlierer

Oliver Kahn:  Die vielen Facetten des Torwart-Titans

"Sollen bitte daheim bleiben":  RB-Boss attackiert eigene Fans

Manfred Engelbart (Präsident SV Atlas Delmenhorst, trifft auf Werder Bremen) in der ARD: "Das ist Stadtteil gegen Stadtteil."

Thomas Hain (1. Vorsitzender des VfB Eichstätt, trifft auf Hertha BSC) in der ARD: "Unbeschreiblich! Das wird eine Herausforderung. Wir werden umziehen müssen und mit den umliegenden Vereinen sprechen, die ein größeres Stadion haben."

Sven Mislintat (Sportdirektor VfB Stuttgart, trifft auf Hansa Rostock) via Twitter: "Wir haben vergangene Saison erfahren, was es heißt, im DFB-Pokal auf Hansa Rostock zu treffen und sind deshalb vorgewarnt. Es wird dieses Mal nicht weniger umkämpft werden, aber unser Ziel kann es nur sein, die Aufgabe besser zu lösen und eine Runde weiterzukommen. Ich freue mich zudem auf das Wiedersehen mit Hansa-Trainer Jens Härtel, mit dem ich gemeinsam meinen Fußballlehrer absolviert habe."

Claus-Dieter Wollitz (Trainer Energie Cottbus, trifft auf Bayern München) via Twitter: "Mit der grandiosen Unterstützung unserer Fans können wir immer planen, die Hütte wird sicher randvoll sein. Rein sportlich stellt sich die Chance auf ein Weiterkommen realistisch betrachtet natürlich mehr als gering dar. Wir sind der klare Außenseiter, werden dennoch alles geben. Ein Weiterkommen wäre eine absolute Sensation."

TuS Dassendorf (trifft auf Dynamo Dresden) via Facebook: Hallo SG Dynamo Dresden, wir wünschen euch einen schönen Urlaub im Mai! Wir suchen Hotelangebote für den 23. Mai 2020 in Berlin."

FC Villingen (trifft auf Fortuna Düsseldorf) via Facebook: "Ihr seid ein super sympathischer Verein. Was ihr mit dem Oldie but Goldie Friedhelm Funkel und eurer jungen Mannschaft vergangene Saison auf die Beine gestellt habt, war echt klasse. Das wird bestimmt ein schöne Fußballfest. Ich hoffe, es finden viele Rheinländer den Weg zu uns in den schönen Schwarzwald."

Fredi Bobic (Sportvorstand Eintracht Frankfurt, trifft auf Waldhof Mannheim) via Twitter: "Wir spielen bei einem Traditionsverein, der zuletzt mit dem Aufstieg in die dritte Liga einen großen Erfolg feiern konnte. Für unsere Fans wird das natürlich ein Fest, wenn man die Fanfreundschaft sieht, wir wünschen uns dementsprechend ein faires und friedliches Fußballfest!"

Damir Canadi (Trainer 1. FC Nürnberg, trifft auf den FC Ingolstadt) via Club-Homepage: "Uns erwartet ein spannendes Spiel. Ingolstadt wird nach dem Abstieg den Wiederaufstieg anstreben. Die Schanzer sind ein schwerer Gegner."

Stefan Krämer (Trainer 1. FC Magdeburg, trifft auf den SC Freiburg) via Twitter: "Das ist ein spannendes Los, ein sympathischer Gegner. Ich freue mich persönlich auf Christian Streich. Der SC Freiburg ist als Bundesligist für den 1. FC Magdeburg sportlich von seiner Entwicklung ein vorbildlicher Verein. Dieser Gegner stellt eine großer Herausforderung darf, doch im Pokal ist an einem guten Tag alles möglich."

FC Oberneuland (trifft auf Darmstadt 98) via Facebook: "Wir haben Bock!"

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon