Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

"Leipzig, Hoffenheim und der BVB besser als wir"

ran.de-Logo ran.de vor 4 Tagen
Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß © Getty Images Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß

Uli Hoeneß ist eigentlich nicht für die leisen Töne bekannt. Wenn es um die Nachwuchsarbeit des FC Bayern geht, wird der Präsident allerdings beinahe kleinlaut.

"Wir haben in den letzten Jahren vom Ergebnis her nicht so gut gearbeitet. Seit David Alaba hat sich kein Spieler mehr annähernd für die Profis empfohlen", so Hoeneß bei der Präsentation des neuen Nachwuchsleistungszentrums am Mittwoch in München.

Galerie: Die größten Flops 2016/17

Flop-Elf: Die Absteiger der Bundesliga-Saison 2016/17: Die aktuelle Spielzeit hat zahlreiche Gewinner und Verlierer hervorgebracht - sowohl Teams als Ganzes als auch Einzelspieler. ran.de stellte eine Flop-Elf zusammen, die den Erwartungen in der Saison 2016/17 nicht gerecht werden konnte. Flop-Elf: Absteiger der Bundesliga-Saison 2016/17

Der Präsident gab sogar zu, dass der Rekordmeister zuletzt von Vereinen wie Leipzig, Hoffenheim oder Dortmund "überholt" wurde. "Wir waren da etwas nachlässig und müssen Gas geben."

Gerland künftig Chef des "FC Bayern Campus"

Dafür soll Co-Trainer Herrmann Gerland als künftiger Sportlicher Leiter des 70 Millionen Euro teuren "FC Bayern Campus" sorgen. Gerland bittet jedoch um Geduld. "Ich habe Uli gesagt, dass es dauern wird und ich nichts garantieren kann. Aber eines kann ich versprechen: Ich werde Vollgas gaben. Und die, die nicht Vollgas geben, haben hier nichts zu suchen. So einfach ist das."

Eine Aussage, die der erfolgsverwöhnten Bayern-Führungsriege gefallen dürfte. Und Gerland verfügt über viel Erfahrung in der Jugendarbeit. Der "Tiger" hatte in der Vergangenheit bereits Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm, Thomas Müller, Holger Badstuber und David Alaba zum Sprung in die Profi-Mannschaft verholfen.

dpa-Video: Der neue Stolz des FC Bayern

NÄCHSTES
NÄCHSTES
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von ran.de

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon