Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Marihuana-Fund in Bus der Bayern-Ultras

sport1.de-Logo sport1.de 14.01.2018
Im Fan-Bus der "Schickeria" fand die Bus 1,5 Kilogramm Marihuana: Marihuana-Fund in Bus der Bayern-Ultras © Getty Images Marihuana-Fund in Bus der Bayern-Ultras

Noch vor der der Auftaktpartie der Bundesliga-Rückrunde zwischen Bayer Leverkusen und Bayern München (1:3) hat die Polizei Köln in einem Bus 1,5 Kilogramm Marihuana und einige Gramm Amphetamine sichergestellt.

Mit dem Bus waren 55 Mitglieder der Münchner Fangruppe "Schickeria" zum Auswärtsspiel angereist. Dies berichten die Bild und der Express.

Den Polizisten war ein süßlicher Geruch aus dem leeren Bus in die Nasen gestiegen. Ein Drogenspürhund fand dann in dem geöffneten Bus die verbotenen Substanzen.

Anstatt nach dem Sieg sofort nach Hause zu reisen und im Bus zu feiern, mussten die Schickeria-Mitglieder zur Feststellung der Personalien in Polizei-Gewahrsam. 

Mehr auf MSN

NÄCHSTES
NÄCHSTES
| Anzeige
| Anzeige

MEHR VON SPORT1

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon